Planet der Affen

Spätestens seit Otto Walkes wissen wir: Dänen lügen nicht. Dafür bauen sie aber rattengeile Geräte ohne frickeligen Firlefanz. Und auch wenn sich die Lümmel der Wrenchmonkees normalerweise ältliches Gemüse in die Küche holen, kommen sie auch mit aktuell verkäuflichen Rohstoffen hervorragend klar.

Und so landete ganz unverblümt eine nagelneue XJR 1300 auf dem Schneidebrett, auf das aus dem pummeligen Dickschiff ein Wetzhobel erster Kajüte werde. Denn auch wenn uns pummelige Pisa-Opfer aus den RTL-Dailysoaps täglich etwas anderes suggerieren – so kann es doch für adipöse Wuchtbrummen einen Ausweg aus dem Jojo-Irrweg geben.

Abspecken

Und wie im richtigen Leben, führte auch bei den Dänen der erste Weg zum Fettabsauger. Neben den unansehnlichen Rettungsringen an Hüfte und Arsch wurden auch Torso und Herzlungensystem medizinisch behandelt und von unnützen Wucherungen befreit. Selbst der Lack musste weichen – wenn hier auch weniger gewichtstechnische als viel mehr optische Beweggründe vorlagen.

Softporno

Und obwohl es nicht an Willen oder Möglichkeiten gemangelt hätte, wollte man das Grundskelett nur bescheiden manipulieren um zum einen zu zeigen, dass man auch ohne rigoroses Umschnitzen im zulassungsfähigkeitsverneinenden Umfang krasse Ergebnisse erzielen kann. Bis auf eine leichte Kürzung des Aftergeröhrs blieb der Rahmen im Fließbandzustand, musste aber wie erwähnt lacktechnisch blankziehen.

Nacktmull

Und frecher Weise bekam er nach der Entblößung auch keine neuen Pigmente spendiert, sondern wurde chemisch auf alt getrimmt und mit einer hauseigenen Spezial-Methode anschließend umweltresistent versiegelt. Durch diesen Schritt war natürlich auch das Schicksal der anderen Anbauteile besiegelt, denn dass zu dem Patina-Rahmen keine 96-Schicht-Flake-Glitter-Flip-Flop-Candy Tätowierung passt, ist wohl mehr als nur logisch.

Fahrt A Morgana

Und auch die mechanische Abteilung des Umbaus hatte sich gefälligst dem Dogma zu fügen. Nicht ganz einfach, wenn man gleichzeitig den Anspruch hat die Fuhre technisch nach vorne zu bringen und das Fahrverhalten zu verbessern. Darin hat die Affenbande aber reichlich Übung – ist sie doch mittlerweile spezialisiert darauf, den japanischen Hinterhofstil mit HighTech-Partikeln zu versehen.

Rad Ial

Und so sieht sich eine taufrische R1-Gabel mit ihren radialen Zangen von Gabelbrücken im Zaun gehalten, die auch einer Nachkriegs-DKW gut zu Gesicht gestanden hätten. Unten rotiert ein Drahtspeichenrad, das man auf unkonventionelle 19 Zoll Durchmesser eingespeicht hat. Hinten rotiert ein Pendant im 18-Zoll Layout in der originalen Schwinge. Gebremst und Gekuppelt wird radial, der dazu notwendige Lebenssaft ruht in italienischen Edeltöpfen von Rizoma. Dazwischen hockt dann wieder altschuliges in Form einer matt gestrahlten Aluminium-Funzel.

Freilandhaltung

Der Tank ist unangetastet, der Höcker dagegen kompletter Eigenbau nebst verschraubter Rautensitzbank. Auch die Fußrastenanlage kommt aus dem eigenen Eisenwarenlager, ebenso wie der Edelstahlkrümmer an dessen Ende Roadster-Tüten von Spark lauern. Auf den Luftfilterkasten wurde großzügig verzichtet, schon alleine um das Rahmendreieck frei zu bekommen und den visuellen Trumpf offener Trichter ausspielen zu können. Findet vielleicht nicht jeder deutsche TÜV-Beamte gleichermaßen geil, aber irgendwas ist eben immer.

Garagenopfer

Obwohl der Umbau bewusst so gestaltet wurde, dass er auch ohne Spezialwerkzeuge und ein Maschinenbaustudium in heimischen Garagen nachvollzogen werden kann, wirkt das Ergebnis nicht bieder oder kompromissbehaftet, wie es vergleichbare Ansätze weniger talentierter Schmieden gerne einmal tun. Hat sich die Rückkehr zum Planet der Affen also gelohnt – auch ohne Charlton Heston an Bord.


TECHNISCHE DATEN
Marke/Modell/Bj.: Yamaha XJR 1300 Bj. 2012
Erbauer: Wrenchmonkees
Luftfilter: offene Trichter
Krümmer/Auspuff: Wrenchmonkees mit Spark-Töpfen
Heckrahmen: gekürzt
Federbeine: Öhlins
Gabel: R1
Gabelbrücken: Wrenchmonkees
Räder: Wrenchmonkees Speichenräder
Lenker: Stummel
Fußrastenanlage: Wrenchmonkees
Scheinwerfer: Wrenchmonkees
Höcker/Sitzbank: Wrenchmonkees
Seitendeckel: Wrenchmonkees
Sonstiges: Radialpumpen, Rizoma Ausgleichsbehälter, LiFePo4 Akku unter der Schwinge


Anzeige:


Bilder: Yamaha-Europe
  • 01 XJR 1300 WM 01 XJR 1300 WM
  • 02 XJR 1300 WM 02 XJR 1300 WM
  • 03 XJR 1300 WM 03 XJR 1300 WM
  • 04 XJR 1300 WM 04 XJR 1300 WM
  • 05 XJR 1300 WM 05 XJR 1300 WM
  • 06 XJR 1300 WM 06 XJR 1300 WM
  • 07 XJR 1300 WM 07 XJR 1300 WM
  • 08 XJR 1300 WM 08 XJR 1300 WM
  • 09 XJR 1300 WM 09 XJR 1300 WM
  • 10 XJR 1300 WM 10 XJR 1300 WM
  • 11 XJR 1300 WM 11 XJR 1300 WM
  • 12 XJR 1300 WM 12 XJR 1300 WM
  • 13 XJR 1300 WM 13 XJR 1300 WM
  • 14 XJR 1300 WM 14 XJR 1300 WM
  • 15 XJR 1300 WM 15 XJR 1300 WM
  • 16 XJR 1300 WM 16 XJR 1300 WM